black stories Köln

Anzeige

Morbider Rätselspaß rund um Köln

Zum Bestellen anklicken

Die kultigen „black stories“ jetzt in der Köln Edition

Warum wurde in Köln-Deutz ein Mann von einem Hai angegriffen und so stark verletzt, dass er im Krankenhaus versorgt werden musste? Und weshalb sackte der Karnevalsprinz Paul II. am Rosenmontag um 11 Uhr 11 auf seinem Wagen plötzlich zusammen und starb?

Die kniffligen Rätsel von „black stories“ gibt es jetzt in der Köln Edition. Von Nippes bis zur Südstadt gilt es, den Tathergang Stück für Stück durch Fragen, Raten und Tüfteln zu rekonstruieren. Immer wieder greifen die 50 rabenschwarzen Geschichten „typisch Kölsches“ auf, und gelegentlich fließen tatsächliche Geschehnisse und Fakten aus der Geschichte Kölns ein. So erfährt die Rategemeinde zu jeder Story auch noch etwas über Köln und lernt nebenbei die schöne Domstadt näher kennen.

Fazit der Redaktion von Koeln-Magazin.info:

Die Köln Edition der beliebten „black stories“ ist ideal für Köln-Begeisterte und die, die es noch werden wollen. Das Spiel eignet sich außerdem gut als Andenken an eine schöne Städtereise. Ein gruseliger Rate-Spaß für Teenager und Erwachsene, der auf keiner Party fehlen darf. Bei den mysteriösen und morbiden Rätselgeschichten rund um Köln ist Gänsehaut garantiert.

Judy Muhawi

Nicola Berger
black stories – Köln Edition

Moses. Verlag, Kempen 2009
Durchgehend zweifarbig illustriert von Bernhard Skopnik
50 Karten in einer Schachtel
ISBN: 798-3-8977-7483-4
EUR 8,95

Buch bei amazon bestellen ...hier

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben