imm cologne, Einrichtungsmesse, Möbelmesse, Köln

Anzeige

imm cologne – Die internationale Einrichtungsmesse

Weltweit größte Möbelmesse: imm cologne (Foto Kölnmesse)

Einmal im Jahr lädt die imm cologne, die internationale Einrichtungsmesse Köln,  Fachbesucher in die Messehallen Köln ein, um eine Plattform zum Austausch für Industrie und Handel, vom Innenarchitekten über Designer bis zum Schreiner zu bieten. 

Eines der primären Ziele ist es dabei auch, einem breiten Publikum – an den letzten drei Messetagen ist die imm cologne auch für jedermann geöffnet – zu zeigen, wie Wohnen von morgen aussehen wird und welche nationalen und internationalen Trends den Markt bestimmen.

Gäste und Besucher können sich auf der weltweit führenden Möbelmesse außerdem selbst von der Qualität der Produkte überzeugen und die Einrichtungsgegenstände näher in Augenschein nehmen. So können sie beispielsweise die neuesten Schlafgelegenheiten testen und sich vielleicht schon das eine oder andere vormerken, wenn es an die Bestückung oder Modernisierung der eigenen vier Wände gehen soll.

Infos 2015:

2015 findet die imm cologne vom 19. bis 25. Januar statt;
Publikumstage: vom 23. bis 25. Januar

Geöffnet täglich von 9 bis 18 Uhr, am letzten Messetag von 9 bis 17 Uhr

Eintritt:
An der Tageskasse: Tageskarte 50 Euro, 2-Tage-Karte 68 Euro, Dauerkarte 98 Euro; an den Publikumstagen 22 Euro für die Tageskarte
Im Vorverkauf kosten die Karten ab 27 Euro, für die Publikumstage 12 Euro.

Weitere Informationen zur imm cologne

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben