Koeln-Magazin.info

Anzeige
Die Kölner Lichter am Rheinufer

Kölner Lichter

am 17. Juli 2010
Achter-Rennen und Live Musik
Begrüßung der Schiffe: ca. 22.30 Uhr
Hauptfeuerwerk: 23.30 Uhr
www.koelner-lichter.de

Einmal im Jahr gibt es ein Feuerwerksspektakel am Kölner Rheinufer zu sehen, das die Besuchermassen anzieht: die Kölner Lichter.

Das Hauptfeuerwerk der Kölner Lichter findet dabei zwischen Hohenzollernbrücke und Zoobrücke statt. Es wird synchron zur Musik von zwei auf dem Rhein platzierten Schiffen abgeschossen.

Seit 2006 wird die Feuerwerksmusik der Kölner Lichter live gespielt. Außerdem gibt es zu den Kölner Lichtern immer ein Rahmenprogramm. Es treten verschiedene Bands auf, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Seit 2007 gibt es eine besondere Veränderung der Kölner Lichter: zusätzlich zu den beiden Feuerwerksschiffen vor der Altstadt wird die Firma WECO in Höhe des Kölner Messeturms zwei weitere Schiffe auf dem Rhein platzieren. Die identischen Feuerwerke werden gleichzeitig und synchron zur Musik abgeschossen. Wer nicht live am Rheinufer stehen will, kann das Spektakel im WDR-Fernsehen verfolgen.

Seit 2009 finden die Kölner Lichter nicht mehr zwischen der Deutzer- und Hohenzollernbrücke statt. Die neue Veranstaltungsfläche befindet sich nun zwischen Hohenzollernbrücke und Zoobrücke. Im Vergleich zu der ehemaligen Fläche vor der Altstadt, bietet die neue Veranstaltungsfläche nun dreimal so vielen Besuchern die Möglichkeit, das Spektakel zu genießen. Das große Hauptfeuerwerk wird zukünftig rechtsrheinisch in Höhe des Tanzbrunnens bzw. linksrheinisch in Höhe der Kölner Bastei von der Rheinmitte aus abgeschossen. Das Bühnenprogramm wird zukünftig auf der Open-Air Bühne im Kölner Tanzbrunnen bei weiterhin freien Eintritt durchgeführt.

(Foto: Jörg Paschke)

Kommentare

ritter petra, 18.07.2009 11:18:
hallo wir waren zum ersten live dabei, auf einem schiff, es war gigantisch, wir waren so nah dran am feuerwerk, es war einfach spitze, weiter so,
nur mal ne frage, wie heißt das lied als die schiffe in köln ankamen? das feuerwerk war schon super, mit den effekten,
würde mich freuen wenn sie mir den titel schreiben könnten.
gruß petra

Kommentar schreiben