Koeln-Magazin.info

Anzeige
24.08.16

Interactive Festival in Köln

Zwei Tage Seminare und Vorträge rund um die digitalen Veränderungen

Interactive Festival 2016 in Köln

Die Eröffnungsredner des Interactive Festivals Nr. 4: Joachim Vranken (Festival), Bernhard Wecke (Sponsor), Anja Backhaus (Moderatorin), Ute Berg (Stadt Köln), Norbert Oberhaus (Festival), Ulrich Soénius (IHK). Klicken zum Vergrößern

Heute startet in Köln das Interactive Festival. Zwei Tage geht es um digitales Business und digitale Kultur mit mehr als 35 Stunden Programm. Und um Ideen wie man diese in unsere Lebenswelt einbindet.

Gegliedert ist das Interactive Festival in sieben „Tracks“. In Themen wie Health, Education oder Digital Video sollen in Keynotes, Panels, Workshops und Master Classes mit über 50 Sprechern digitale Zukunftsvisionen diskutiert und konkret erfahrbar gemacht werden.

Das Interactive Festival findet am 24. und 25. August zum vierten Mal in Köln statt. Gastgeber ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Köln. Für die IHK ist laut Geschäftsführer Ulrich Soénius, der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, der digitale Wandel ein wichtiges Anliegen für mittelständische Unternehmen. In der IHK treffen sich Kreative, Macher und Entscheider, aber auch ganz normale User und Bürger, um technologische Trends zu diskutieren, Tools zu testen und sich gegenseitig zu inspirieren.

Inspiration ist auch das Stichwort des Grußwortes von Kölns Wirtschaftsdezernentin Ute Berg. Ihr liegt am Herzen, dass Köln als Standort für Digitales weiter ausgebaut wird.

Veranstalter des Interactive Festivals ist die Interactive Cologne GmbH – eine Initiative von Web de Cologne e.V. und Cologne on pop GmbH. Gründer und Sprecher des Festivals sind Joachim Vranken und Norbert Oberhaus.

Eintrittskarten kosten 150 Euro und sind am Eingang erhältlich.

Links:
www.interactive-cologne.com





<- Zurück zu: Koeln-Magazin.info - Internet-Magazin für Köln und Umgebung
© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten