Koeln-Magazin.info

Anzeige
25.02.16

Thementag im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum

Vorträge, Workshops und Sonderführungen zu Südostasien

Tänzerin in Thailand: Thementag Südostasien im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum (Foto: Ivonne Peupelmann)

Am Sonntag, den 17. April 2016 ab 10 Uhr findet in Kooperation mit dem Kulturveranstalter „Grenzgang" im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum der Thementag Südostasien statt. Im Programm enthalten sind Vorträge, Workshops, Live-Musik, Sonderführungen, Kulinarisches, Informations- und Verkaufsstände.

In diesem Jahr steht mit Vietnam das Land der Drachen und Pagoden im Fokus. Dabei gibt es traditionelle Tänze und vietnamesische Kampfkunst zu sehen, die Besucher können an einem Vietnamesisch-Crashkurs teilnehmen oder Entspannungstechniken erlernen.

Auf eine „Reise mit dem Kopf“ geht es bei den Live-Reportagen von Grenzgang: Abenteurer und Profi-Fotografen führen mit live erzählten Vortragsgeschichten in die Ferne.

Das Programm sieht folgende Vorträge vor:
Um 10.30 Uhr bricht Ivonne Peupelmann mit einem „One-way-Ticket“ nach Thailand, Laos, Kambodscha, Indonesien und Malaysia auf. Um 13.30 Uhr dokumentiert der querschnittsgelähmte Traveller Andreas Pröve seine Tour durch Myanmar und um 17.30 Uhr folgt Andreas Pröve dem gewaltigen Strom des Mekong - von Vietnam nach Tibet.

Ticketinfos:
Einzelkarte Live-Reportage: 16,50 Euro / ermäßigt 14,50 Euro
Halbstagesticket für zwei Live-Reportagen: 29 Euro
Tageskarte für drei Live-Reportagen: 37 Euro
(inkl. Teilnahme an allen Veranstaltungen des Thementages und Museumseintritt)

Karten im VVK unter www.grenzgang.de  / Tel. 0221-71991515 erhältlich, begrenztes Kontingent verfügbar, bei Interesse wird ein Erwerb der Karten im VVK empfohlen.

Links:
www.grenzgang.de
koeln-magazin.info/rautenstrauch_joest.html
www.museenkoeln.de/rjm





<- Zurück zu: Koeln-Magazin.info - Internet-Magazin für Köln und Umgebung
© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten