Koeln-Magazin.info

Anzeige

Ossendorfbad

Im Ossendorfbad an der Äußeren Kanalstraße können Besucher entweder ihre Bahnen ziehen, sich beispielsweise bei Wassergymnastik fit halten oder mit ihren Kindern im Planschbecken spielen. Des Weiteren gibt es ein Vier-Jahreszeiten-Becken, so dass Besucher im Sommer wie im Winter die Möglichkeit haben, draußen zu schwimmen.

Im Saunabereich gibt es eine Aufgusssauna, ein Dampfbad und eine Lichtsauna. Das Ossendorfbad  verfügt zudem über ein Tauchbecken, ein Naturbadeteich und ein Saunagarten.

Kontaktdaten:
Ossendorfbad
Äußere Kanalstr. 191
50827 Köln
Tel. 0221/27 91 70-10

Öffnungszeiten:

Badelandschaft
Mo bis Die: 6.30 - 20 Uhr
Mi: 6.30 - 8 Uhr
Do bis Fr: 6.30 - 20 Uhr
Sa, So/Feiertag: 9 - 21 Uhr

Freibad
Mo bis Fr: 13 - 20 Uhr
Sa, So/Feiertag: 10 - 20 Uhr

Saunalandschaft
Mo bis Fr: 9 - 22 Uhr (Mittwoch = Damentag, außer an Feiertagen)
Sa, So/Feiertag: 9 - 21 Uhr

Eintrittspreise:

Badelandschaft

Erwachsende
Tagestarif: 5,10 Euro
Sommertarif: 5,50 Euro
Frühschwimmer-/Spättarif: 4,50 Euro
Früh-/Spät-Sommertarif: 4,90 Euro

Jugendliche unter 18 Jahre
Tagestarif: 3,80 Euro
Sommertarif: 4,10 Euro
Frühschwimmer-/Spättarif: 3,80 Euro
Früh-/Spät-Sommertarif: 4,10 Euro

Kinder unter 6 Jahre
Tagestarif: 0,50 Euro
Sommertarif: 0,50 Euro
Frühschwimmer-/Spättarif: 0,50 Euro
Früh-/Spät-Sommertarif: 0,50 Euro

<small>Frühschwimmer-/Spättarif: Bei Einlass bis 7.30 Uhr
Früh-/Spät-Sommertarif: Bei Eintritt weniger als 2-Std. bis zum Betriebsschluss</small>

Saunalandschaft

Erwachsende
2-Std.-Tarif: 15,70 Euro
4-Std.-Tarif: 18,60 Euro
Tagestarif: 19,80 Euro

Jugendliche unter 18 Jahre
2-Std.-Tarif: 12,70 Euro
4-Std.-Tarif: 15,10 Euro
Tagestarif: 16,10 Euro

Kinder unter 6 Jahre
2-Std.-Tarif: 3,30 Euro
4-Std.-Tarif: 3,30 Euro

<small>Mondschein-Tarif: Verbleiben beim Eintritt in die Sauna weniger als 3 Stunden bis zum Betriebsschluss, gilt pauschal der 2-Stunden-Tarif.</small>

Kommentare

Gabriele Knickenberg, 25.01.2010 17:44:
Ich bin auch mega enttäuscht. Da baut man ein neues Schwimmbad und dann so viele Fehler. 600 Kabinen, wenn die alle belegt werden, frage ich mich wo die Leute schwimmen sollen. Schwimmerbecken viel zu schmal und der Ablauf ist nicht hoch genug, so dass das Wasser an den Rand schlägt und so kleine Wellen erzeugt, die einem beim Schwimmen in den Mund schwappen. Viel zu enge Kabinen und Fächer. Kein Sprungturm, soll doch angeblich für Schulen genutzt werden, wo machen die dann bitte ihre Abzeichen. Ich frage mich immer nur wer das plant. Ich hatte die Vorstellung das das Leute machen, die Ahnung haben, wie z.B. Architekten, Bauplaner + Zeichner etc.. Kommen wahrscheinlich alle aus NRW, wo für die Bildung auch kein Geld mehr ausgegeben wird. SCHAAAAAAAADDDDDDDDDDeeee um das schöne Geld, wo wir doch keins haben.
Markus Sandberger, 14.12.2009 22:35:
...also schön ist anders. Unverputzte Betonwände, Fliesen in grün, braun und weiss. Sehr kaltes, nüchternes Ambiente. Wirkt eher wie eine Fabrikhalle. Im Sauna & Wellnessbereich finden sich Liegestühle aus Beton + Fliesen. Der Ruhebereich hat zwar "richtige" Liegestühle, ist aber weder ruhig noch hübsch. Ich find das Ossendorfbad furchtbar hässlich.

Ansonsten: Preise sind ok, derzeit ist das Bad noch sehr leer, daher ganz nett um mal eben ein paar Bahnen zu schwimmen. Aber eigentlich gib es keinen Grund, ausgerechnet dorthin zu gehen.

Sorry, nicht mein Ding.

Heiko Birkenhauer, 21.11.2009 01:08:
Ich war heute mit meiner Familie im Ossendorfbad.Eins muß ich sofort los werden.Wo ist das Kinderbecken??? Es gibt nur zwei Babybecken.Wo ist der Springturm??? Warum ist das Bad so kein gebaut??? Warum ist die Liegewiese so klein??? Im Sommer hat man keinen Platz mehr auf der Wiese. Das Babybecken ist viel zu kalt für die kleinen 25C. Dieses Geld hätte man lieber für Not leidende Kinder Ausgeben sollen. Das wäre besser.
Petra Pohl, 31.10.2009 20:22:
Kann man vielleicht schon Näheres über die Eröffnung (Eintrittspreise, Öffnungszeiten) des neuen Ossendorfbades erfahren?

Kommentar schreiben











Zeiten & Preise
aktualisiert: April 2016


Weitere Freizeit-Tipps

Rad- und Wanderausflüge
Klettern in Köln
Museen in Köln
Joggen in Köln
Zoo in Köln
© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten