Koeln-Magazin.info

Anzeige

Kölner Schimpfwörter

Eine Auswahl der schönsten Kölner Schimpfwörter

Wie der Kölner so richtig auf den Putz haut…

A

Aapejeseech – Affengesicht
Avjeleckte Herringsstetz – abgeleckter Heringsschwanz, sagt man zu jemandem, an dem charakterlich nichts dran ist.


B

Bäbbelschnüss – Schwätzer, Vielredner
Blötschkopp – stumpfsinniger Mensch

D

Döskopp – Schlafmütze
Drießkerl - Scheißkerl

E

Eieraasch – Person, die ihr Gesäß beim Gehen so bewegt, als laufe sie auf Eiern
Eselkopp – Starrsiniger Mensch

F

Föttchesföhler – wörtlich: „Postreichler“; aufdringliche Person, die gerne Frauen anfasst. „Pass op, dat es ne Föttchesföhler!“
Fressklötsch – ein Mensch der viel Essen kann, dicke Person

H

Höppemötzje – Hüpfmütze, ein Mensch, der nicht ernst zu nehmen ist.
Huddeler – schlampige, nachlässige Person

I

Imi – Nicht- Kölner

J

Do verdötschte Jeck – etwa: „Du verrückter Narr“

Jrantelersch – abgeleitet von „jranteln“ (betteln); Schimpfwort für eine Frau, die ihre Umgebung ständig mit Bitten und Ansuchen belästigt.

K

E Kabäßje maache – sich einen Spaß erlauben, jemanden ärgern
Kamesöle – prügeln
Knaatschsack – Heulsuse
Krönzel – (= Stachelbeere) Zimperlise, überempfindliches Mädchen

L

Landpomeranz – tollpatschige, naive Frau
Lodderjan – schlampiger, fauler Mensch

M

Su ne Mömmesfresser – Schimpfwort für Geizkragen; jemand der aus Geiz am essen spart
Möpp – widerlicher Mensch; „Nee, watt isser ne fiese Möpp.“

N

Nihflitsche – für Nähmädchen, Schimpfwort für Frauen mit lockerem Lebenswandel
Nöttelfönes – notorischer Nörgler

O

Ohrebläser – Hetzer, Intrigant
Ooßekopp – Ochsenkopf; Schimpfwort für eine dumme Person

P

Plackfisel – abgeleitet von „Plack“ (Ausschlag, Schorf); Schimpfwort für schmutzige, widerliche (auch im moralischen Sinne) Personen
Prummekacker – (= Pflamenkacker); langweilige, initiativlose Person

Q

Quadratschnüss – Schimpfwort für Aufschneider, Angeber
Quallmann – spöttisch für dicke Person

R

Raafzäng – Raffzahn; gierige Person
Rubbelkanes – hektisch auftretender, Unruhe stiftender Mensch

S

Schääl – kurzsichtiger Mensch
Speimanes – spättische Bezeichnung für jemanden, der eine feuchte Aussprache hat

T

Tränebüggel – lahmer, initiativloser Mensch
Tronen – jemand, der schnell in Tränen ausbricht

V

Verdötsch – nicht ganz gescheit
Vollül – Besoffener, Säufer

W

Waggelent – (= Wackelente); für rundliche Frauen, die beim Gehen watscheln wie eine Ente
Wäschwiev – (= Waschweib); geschwätzige Person

Z

Zowäschdriever – Querkopf
Zubbel – unordentliche Frau


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben











Hier finden Sie die Kölner Schimpfwörter auch als eBook

Jupp Färver, Ertay Hayit
Kölner Schimpfwörter
So richtig auf den Putz hauen. Op Kölsch

Hier können Sie das eBook direkt bestellen:

ePub: 978-3-87322-108-6
mobi: 978-3-87322-136-9
PDF: 978-3-87322-107-9

© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten