Koeln-Magazin.info

Anzeige
Der Eingang zum Senftöpfchen Theater

Senftöpfchen

Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Tel.: 0221-258 10 59
Tel. (Theaterkasse): 0221-258 10 58, 16–20 Uhr
Fax: 0221-258 12 83

Eintrittspreis:
je nach Vorstellung 16–21 Euro

Platzreservierung ab 19.30 Uhr möglich!

office@senftoepfchen-theater.de
www.senftoepfchen-theater.de

 

1959 wurde das Theater Senftöpfchen in Köln von Fred Kassen (ehemals Comedian Harmonists) und seiner Frau Alexandra in der Pipinstraße in Köln eröffnet. Zu einer Zeit als es in Köln nur sieben Theaterbühnen und kein Kabarett gab, nahmen die Zuschauer das Angebot dankbar an.

Nachdem ihr Mann 1972 gestorben war, führte Alexandra Kassen das Senftöpfchen erfolgreich weiter.

1986  schloss das Theater Senftöpfchen seine Pforten in der Pipinstraße und zog in die Kölner Altstadt.

Seitdem gaben sich große und auch kleine Schauspieler sowie Kabarettisten die Klinke in die Hand.

Im Senftöpfchen gibt es Theater, Kabarett, Kleinkunst und Musik zu erleben.

 

Kommentare

Per Olof Bengtsson, 24.10.2009 22:11:
Am 24.10 wurde gegen 22:10 Uhr wurde in WDRs "50 Jahre "Senftöpfchen"" ein wunderbares Gedicht gegen Fremdenhass vorgetragen. Wie heisst das Gedicht; wie heisst der Dichter? Gibt es im Internet ein Link, wo ich das Gedicht unterladen kann?

MfG

Per Olof Bengtsson

Kommentar schreiben











© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten