Koeln-Magazin.info

Anzeige

Wallraf-Richartz-Museum

Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
50667 Köln
Tel. 0221-221/2 11 19
Fax 0221-221/2 26 29
Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr, an Feiertagen 10-18 Uhr, Mo geschlossen
Eintritt: 7 Euro, 4 Euro ermäßigt
www.wallraf.museum
info@wallraf.museum

Das Wallraf-Richartz-Museum ist das älteste Kölner Museum und zudem eines der frühesten bürgerlichen Museen Deutschlands. Im 2. Weltkrieg wurde das Museum zerstört und musste neu aufgebaut werden.

Seine berühmte Sammlung der Kunst des 20. Jahrhunderts hat das Wallraf-Richartz-Museum privaten Gönnern zu verdanken. Die Nationalsozialisten verbannten 1937 viele Werke als „entartet“ aus dem Haus, die nach 1945 oft nicht wieder beschafft werden konnten.

Die Sammlung Ludwig kam 1968 ins Wallraf-Richartz-Musem und stellte einen großen Zugewinn für das Haus dar.

Das Wallraf-Richartz-Museum befindet sich mittlerweile in einem neuen Gebäude, das zwischen Rathaus und Gürzenich gelegen ist. Schwerpunkte der Sammlung sind die Mittelalterabteilung, die Barockabteilung, sowie die Abteilung 19. Jahrhundert.

Renoir: Das Ehepaar Sisley, 1868 (Wallraf-Richartz-Museum)

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben











© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten