News Details

Anzeige

Anwalt gesucht – in Köln

Wie man in der Rheinmetropole den richtigen Rechtsbeistand findet

Nicht immer ganz einfach: den passenden Anwalt in Köln zu finden (Foto: pixabay)

Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, Ärger wegen der Steuer mit dem Finanzamt oder der Verdacht einer Online-Betrugsstraftat steht im Raum: Wer in Köln in einen Konflikt mit dem Gesetz gerät oder selbst Opfer einer Straftat geworden ist, benötigt meist schnelle anwaltliche Hilfe. Am besten geeignet ist ein fachkundiger Rechtsbeistand mit einer umfassenden Expertise und langjährigen Erfahrung. Das Angebot an spezialisierten Anwälten ist groß. Bei der Suche nach einem Anwalt in Köln sollte sich der Mandant daher umfassend über die Kanzlei und deren Spezialisierung informieren, um die richtige Wahl zu treffen.

Die Chemie muss stimmen

In Deutschland gibt es viele Gesetze und Rechtsverordnungen, die unter anderem im Strafgesetzbuch festgehalten sind. Deshalb spezialisieren sich Anwälte auf bestimmte Rechtsgebiete, um zum Experten in diesem Bereich zu werden. Bei der Auswahl des richtigen Anwalts in Köln spielt aber nicht nur die Spezialisierung eine wichtige Rolle. Maßgeblich ist auch die Erfahrung, die sich manchmal auch durch positive Klienten- Bewertungen zeigt. Darüber hinaus sollte die Chemie zwischen Anwalt und Mandant stimmen. Ein umfassendes Vertrauensverhältnis ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Darüber hinaus sollte der Rechtsbeistand nicht nur die beste, sondern auch die wirtschaftlich effektivste Lösung für die jeweilige Strafsache finden und mit Erfolg durchsetzen. Ein Anwalt für Strafrecht in Köln übernimmt Fälle aus den folgenden Rechtsgebieten:

  • Allgemeines Strafrecht
  • Drogendelikte
  • Internetstrafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht

Vorteil lokaler Anwälte

Anwälte müssen sich ein weitreichendes Fachwissen aneignen, als Fundament dient ein langjähriges Jurastudium. Im Anschluss beschäftigten sich die meisten Rechtsanwälte in ihrem Arbeitsalltag mit einem spezifischen Themenbereich. Basierend auf jahrelange Erfahrungswerte kann ein Fachanwalt dann auf einen profunden Wissensschatz zurückgreifen. So kennt ein lokaler Strafverteidiger die Eigenheiten der örtlichen Gerichte und Richter besser als ein auswärtiger Anwalt und hat damit auch gewisse Vorteile – oft zum Nutzen seines Mandanten.

Größe und Standort der Kanzlei

Große Kanzleien, in denen zahlreiche Fachanwälte tätig sind, haben den Vorteil, dass ein breites Feld an Fachbereichen abgedeckt ist. Persönlicher und individueller geht es dagegen meist in kleineren Anwaltsbüros zu. Aber egal wofür man sich entscheidet: In einem ersten Schritt findet immer ein Beratungsgespräch statt, in dem sich beide Parteien unverbindlich kennenlernen und den Sachverhalt besprechen können. Da in manchen Strafsachen eine langwierige Rechtsbetreuung erforderlich ist, ist ein gutes Vertrauensverhältnis entscheidend. Und auch auf den Standort der Kanzlei kommt es an: Wenn der Mandant in Köln ansässig ist und die Strafsache vor einem Kölner Gericht verhandelt wird, kann sich der gleiche Standort der Rechtsanwälte als ein großer Vorteil herausstellen.

Wer auf der Suche nach einem passenden Rechtsbeistand in Köln jedoch nicht so schnell fündig wird, hat immer noch die Möglichkeit, sich an die Kölner Rechtsanwaltskammer zu wenden.

Anzeige

Kompetent: Koeln-Magazin.info

Mehr als 3.000 Seiten zum Thema Köln!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Koeln-Magazin Infos
• Spannendes, Wissenswertes & Nützliches
• Jederzeit abbestellbar

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:





Kölner Schimpfwörter

Ertay Hayit (Herausgeber)
Kölner Schimpfwörter
So richtig auf den Putz hauen. Op Kölsch

Hier können Sie das Buch direkt bestellen:
...zum Hayit-Shop

Auch als E-Book erhältlich
 

Anzeige