News Details

Anzeige
16.01.18

Die Mutter aller Castingshows zieht nach Köln-Ehrenfeld

Premiere von neuer Talentprobe am 9. März in der Live Music Hall

Stephan Schleiner, Nathalie Bergdoll, Till Andreas und die „TalEnte“ starten die Talentprobe im Linksrheinischen. (Foto: Ariane Günther)

„Alle wollen den Kult weitermachen“, waren sich die Macher der legendären „Linus` Talentprobe“ nach dem Abschied im Tanzbrunnen seines langjährigen Moderators einig. Jetzt wurde das neue Konzept der „Talentprobe“, das am 9. März in der Ehrenfelder Location Live Music Hall Premiere feiern wird, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Jeden zweiten Freitag im Monat heißt es Bühne frei für große Stimmen, Naturtalente und Stars von morgen. Für die ersten drei der insgesamt acht Termine sind bereits Tickets für 15 Euro (Abendkasse 20 Euro) erhältlich. Im Preis inbegriffen – und zugleich auch eine Event-Innovation – ist die After-Show-Party mit angesagten DJs bis Open-End. Im Tanzbrunnen musste wegen der Freiluft-Szenerie um 22 Uhr der letzte Ton verklungen sein.

Als neue Gastgeberin im Team mit Bandleader Stephan Schleiner, Stage Manager Till Andreas und Casting-Chefin Barbara Lamprecht wird zudem Nathalie Bergdoll durch das Programm führen. Als Komikerin und Schauspielerin schlägt sie als erste Entertainerin ein neues Kapitel der Kölner Talentsuche-Historie auf. Bis 12. Oktober bittet sie jeweils ab 20 Uhr zehn mutige Sänger und Sängerinnen auf die Bühne.

Das vom Veranstalter prime entertainment überarbeitete Format begrüßt darüber hinaus erstmalig das Talentproben-Maskottchen „TalEnte“ in seinen Reihen, das als Running Gag unter anderem das Logo ziert. Im Vergleich zu früher sollen die Mitsing-Medleys weniger kölsch-lastig ausfallen, um einen stärkeren Fokus auf die 80er und 90er Jahre zu legen.

Ariane Günther

Links:
www.facebook.com/talentprobekoeln





<- Zurück zu: Koeln-Magazin.info - Internet-Magazin für Köln und Umgebung
Anzeige
Anzeige