News Details

Anzeige
19.04.18

„Francofolie“ in der Kölner Lutherkirche

Festival mit Chansons und Party in der Kölner Südstadt

Mit dabei beim »francofolie« - festival + party in der Lutherkirche in der Kölner Südstadt: die Band „Toi et Moi“ (Foto: Toi et Moi)


Am Freitag, den 18. Mai 2018 findet das Festival Francofolie in der Kölner Lutherkirche statt. Und bietet die Gelegenheit, eine neue Generation von frankophonen Musikern kennenzulernen, die ihre Kunst, so heißt es von den Veranstaltern, im direkten Kontakt mit dem Publikum entwickelt haben – in Cafés, im Park oder auf dem Trottoir. Hierbei handelt es sich um Bands, die ohne große Verstärkung nur mit Stimmen und Instrumenten ihre Geschichten erzählen.

Für Partystimmung sorgen die DJs David B. und Jan Ü., die neben Musik aus dem Mutterland auch afrikanische, karibische und elektrische Grooves auflegen.

Infos »francofolie« - festival + party:
Das Festival findet statt in der Lutherkirche in der Kölner Südstadt, Martin Lutherplatz 4,  50677 Köln (VRS: Chlodwigplatz)
Freitag, den 18. Mai 2018 um 20 Uhr. Einlass ist 19 Uhr.
Tickets gibt es im Vorverkauf (in der Epicerie Boucherie, Elsaßstr. 3) zum Preis von 18 Euro, erm. 14 Euro.

Die Künstler
Toi et Moi: Julia Klomfaß und Raphael Hansen haben sich mit Leib und Seele der francophonen Musik verschrieben. Ihre poetischen Chansons begleiten sie mit Gitarre, Akkordeon, singende Säge und Mandoline. www.facebook.com/toietmoiband

Marion & Sobo Band: Das Quintett um die französische Sängerin Marion Lenfant-Preus begeistert mit Gypsy Jazz und energiegeladener und gut gelaunter globaler Musik. www.marionandsobo.com

Chanson Trottoir: Die Kölner Band macht den klassischen Chanson zur Straßenparty. Ältere schwelgen mit einem Glas Rotwein in der Hand in süßen Erinnerungen während die Jüngeren die Klassiker abfeiern, ohne sie zu kennen.  www.chanson-trottoir.de

Links:
www.suedstadt-leben-koeln.de





<- Zurück zu: Koeln-Magazin.info - Internet-Magazin für Köln und Umgebung