News Details

Anzeige
06.11.18

Holy Shit Shopping in Köln

Der kreative Indoor-Weihnachtsmarkt startet am 1. Dezember in den Kölner Sartory-Sälen

Holy Shit Shopping, der vorweihnachtliche Designmarkt in den Kölner Sartory-Sälen (Foto: by Team Deluxe)

Am 1. und 2. Dezember 2018 verwandelt der weihnachtliche Designmarkt Holy Shit Shopping die Sartory-Säle in Köln in einen Indoor-Weihnachtsmarkt. Ab 12 Uhr öffnen sich die Pforten an der Friesenstraße. In diesem Jahr feiert die Veranstaltung ihr 10-jähriges Jubiläum in Köln.

Seit 2004 bietet Holy Shit Shopping eine Alternative zum klassischen Weihnachts-Shopping und verwandelt ungewöhnliche Locations in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Köln für ein Wochenende in Kreativkaufhäuser. Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie und Literatur von über 170 kleinen Manufakturen, Künstlern und Designlabels vereint das vorweihnachtliche Pop-Up-Kaufhaus.

Parallel zum Designmarkt Holy Shit Shopping gibt es auch die Online-Variante. Der Onlineshop für zeitgenössisches Design präsentiert eine kleine Auswahl potenzieller Lieblingsprodukte von Designern und Künstlern aus der ganzen Welt – stets limitiert und vom Holy Shit Shopping-Team kuratiert.
www.holyshit.shop

Infos Holy Shit Shopping
Samstag, 1. Dezember 2018, 12:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag, 2. Dezember 2018, 12:00 bis 20:00 Uhr
Sartory-Säle,  Friesenstraße 44 - 48
Eintritt: 5 Euro
Onlinetickets: www.holyshitshopping.de/tickets

Links:
www.holyshitshopping.de





<- Zurück zu: Koeln-Magazin.info - Internet-Magazin für Köln und Umgebung
Anzeige
Anzeige