News Details

Anzeige
08.10.18

Messestadt Köln

Jährliche Highlights der Kölner Messe-Welt

Köln ist jedes Jahr Anziehungspunkt für Messe-Besucher aus aller Welt (Foto: pixabay)

Köln ist nicht nur für seinen Dom und die Lage am Rhein bekannt, sondern auch für die zahlreichen Messen, die die Stadt zum Treffpunkt vieler – auch internationaler – Besucher werden lässt. Ob Fans der Gaming-Szene, Liebhaber geräuschvoller Motoren oder Anhänger innovativer Küchenneuheiten – das weitläufige Messegelände überzeugt mit elf Hallen, die dank einer guten Infrastruktur bequem erreichbar sind. Einige Highlights der Kölner Messe-Welt: 

Livingkitchen: Fach- und Publikumsmesse rund um Kochen und Küche

Ob Profi, Gastronom oder Hobbykoch – die Livingkitchen versorgt Koch- und Küchen-Interessierte mit den Neuheiten rund um Küchenausstattung, Design und Technik bis hin zu den modernsten Geräten. Wer sich beispielsweise für einen neuen Geschirrspüler interessiert und das bevorzugte Modell bei einem zuverlässigen Haushaltsgerätetest im Internet vorab geprüft hat, kann auf der Messe mit etwas Glück direkt beim Hersteller nachfragen. Ob Energie- oder Trocknungseffizienz, Innenausstattung oder Programmierung – auf der Livingkitchen können sich die Besucher ausführlich über die einzelnen Gerätschaften informieren.

Neben Küchengeräten werden auch Küchenmöbel, -armaturen, Accessoires sowie Lichtkonzepte präsentiert. Darüber hinaus sind Beratungsunternehmen, Verbände, Institutionen und Zeitschriftenverlage vertreten, sodass dem Publikum ein breitgefächertes Programm geboten wird.2019 beginnt die Livingkitchen für Fachbesucher am 14. Januar, während die Publikumstage erst am 18. Januar starten. Letzter Veranstaltungstag ist der 20. Januar 2019.
Tipp: Wer lieber die kulinarischen Ergebnisse genießt, anstatt sie selbst zuzubereiten, der ist auf der Eat’n Style in Köln an der richtigen Adresse. Hier können Besucher sowohl internationale als auch regionale Leckereieen verkosten. In der Regel sind auch bekannte TV-Köche anwesend, die das Publikum mit Koch-Events unterhalten.

Für Gaming-Fans ist die Gamescom in Köln ein absoluter Pflichttermin (Foto: pixabay)

Gamescom: Weltweit größte Messe für Games und Entertainment
Die Gamescom ist nicht nur Gaming-Fans ein Begriff, denn sie ist die weltweit größte Messe für Spiele, Interaktives und elektronisches Entertainment. Neben der Präsentation der neuesten Gaming-Hits haben die Besucher die Möglichkeit, diese auch auszuprobieren, weshalb Interessierte vor allem eines benötigen: Geduld. Denn der Andrang ist in jedem Jahr groß. Außerdem bietet die Gamescom zahlreiche Nebenschauplätze, von Cosplay Contests über Showmatches bis hin zu Vorträgen und Themen wie „Alterskennzeichnung von Computerspielen“.


Auf der Kölner Spielemesse kommt keine Langeweile auf, weil die Big Player der Branche keine Kosten und Mühen scheuen, um die eigenen Produkte mit speziellen Installationen und Models perfekt in Szene zu setzen.
2019 öffnet die Gamescom vom 21. bis zum 24. August ihre Pforten für Besucher, während Fachbesucher und Medienvertreter bereits am 20. August 2019 einen Blick auf die neuen Highlights der Gaming-Szene werfen dürfen.

Art Cologne: Kölner Kunstmesse mit wertvollen Exponaten
Die Art Cologne zählt international zu den ältesten und traditionellsten Kunstmessen. Seit dem Jahr 1967 präsentiert sie Kunst aus aller Welt. In jedem Jahr treffen sich hier die bekanntesten Galerien mit Kunstwerken von über 2.000 Künstlern. Die Kunstwerke reichen von Exponaten der klassischen Moderne bis hin zur neuesten Cutting-edge Art. Ob Arbeiten auf Papier, Fotografien, Videos oder Objekte – das Angebot ist vielseitig. Besucher haben nicht nur die Möglichkeit, die Kunstwerke anzuschauen, sondern auch direkt vor Ort zu erwerben.
2019 startet die Art Cologne zum 53. Mal. Für Besucher ist die Messe vom 11. bis zum 14. April 2019 geöffnet.
Tipp: Wer weniger an aktuellen Kunst-Trends, sondern an antiken Kunstwerken interessiert ist, der ist auf der Cologne Fine Art & Antiques richtig. Diese Messe beschäftigt sich mit außergewöhnlichen Antiquitäten aus den vergangenen Jahrhunderten.

Intermot: Internationale Messe für Motorräder, Roller, E-Bikes und Zubehör
Liebhaber von motorisiertem Fahrvergnügen auf zwei Rädern kommen in der Messestadt Köln ebenfalls auf ihre Kosten. Die Intermot präsentiert – allerdings nur alle zwei Jahre – in den Kölner Messehallen Motorräder, Roller und E-Bikes sowie das entsprechende Zubehör.

Fans des motorisierten Fahrvergnügens auf zwei Rädern kommen bei der Intermot in Köln auf ihre Kosten (Foto: pixabay)

Auf der internationalen Motorrad-, Roller- und E-Bike-Messe sind die aktuellsten Modelle und Innovationen der großen Labels zu finden. Aber auch Fans der Custom-Szene sind auf der Intermot richtig. Der umweltschonenden Fortbewegungsmethode – der E-Mobilität – wird ebenfalls ein Platz eingeräumt. Neben den Ständen der internationalen Aussteller bietet die Messe ein Rahmenprogramm mit Stuntshows, Demo-Rennen sowie auch Expertenrunden.
Die Intermot findet nur alle zwei Jahre statt. Der nächste Termin: im Herbst 2020.

Imm Cologne: Internationale Möbel- und Einrichtungsmesse
Ob Innenarchitekten, Designer oder Schreiner – auf der weltweit bekannten Imm Cologne treffen Besucher auf das gesamte Spektrum der Möbel- und Einrichtungswelt. In jedem Jahr präsentiert die Messe in Köln ein umfangreiches Angebot, das nicht nur internationale Wohn- und Möbel-Trends zeigt, sondern auch veranschaulicht, wie Wohnen und Leben in der Zukunft aussehen können.
Das Besondere der Messe ist, dass jeder Stil, jeder Anspruch und jeder Raum thematisiert ist, sodass keine Erwartungen unerfüllt bleiben. Visionäre Konzepte für eine individuelle Einrichtung sind von Ausstellern aus der ganzen Welt vom 14. Januar bis zum 20. Januar 2019 wieder zu entdecken. Publikumstage sind allerdings nur von Freitag, 18. Januar bis Sonntag, 20. Januar geplant.

Tipp: Egal für welche der Kölner Messen sich Besucher interessieren, eine rechtzeitige Buchung der Unterkunft ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Links:





<- Zurück zu: Koeln-Magazin.info - Internet-Magazin für Köln und Umgebung
Anzeige
Anzeige