News Details

Anzeige

Oratorium „Paulus“ mit dem KölnChor

Der KölnChor eröffnet Jubiläumsjahr in der Kölner Philharmonie

Der KölnChor im 20-jährigen Jubiläumsjahr: Gestartet wird mit dem Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Kölner Philharmonie (Foto: Christoph Seelbach)

Der bekannte Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ ist das Leitmotiv des Oratoriums „Paulus“ op. 36 für Chor, Solisten und Orchester von Felix Mendelssohn Bartholdy. Der lyrische Mendelssohn schildert in diesem Werk das Leben des Mannes aus Tarsus, der vom Saulus zum Apostel Paulus wird.

Der KölnChor, gegründet im Jahr 2002, eröffnet mit der Aufführung dieses großen Chorwerks am Sonntag, 6. März 2021, um 11 Uhr in der Kölner Philharmonie seine Konzertsaison und zugleich auch das Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen des Konzertchores.

Die rund 80 Sängerinnen und Sänger werden im Konzert vom Neuen Rheinischen Kammerorchester sowie den Solisten Agnes Lipka (Sopran), Markus Francke (Tenor) und Stefan Adam (Bass) begleitet. Die Leitung hat Wolfgang Siegenbrink.

Karten gibt es für 12 € bis 40 € zzgl. VVK online.
Das Konzert wird veranstaltet vom KölnChor e.V. in Kooperation mit dem Netzwerk Kölner Chöre e.V. und KölnMusik.

Anzeige

Kompetent: Koeln-Magazin.info

Mehr als 3.000 Seiten zum Thema Köln!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Koeln-Magazin Infos
• Spannendes, Wissenswertes & Nützliches
• Jederzeit abbestellbar

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:





Kölner Schimpfwörter

Ertay Hayit (Herausgeber)
Kölner Schimpfwörter
So richtig auf den Putz hauen. Op Kölsch

Hier können Sie das Buch direkt bestellen:
...zum Hayit-Shop

Auch als E-Book erhältlich
 

Anzeige