News Details

Anzeige

Weihnachtscircus: Fünfte Jubiläumsfeier in Köln

Kölner Weihnachtscircus verlost Familientickets für 11. Dezember

Circensischer Charme vom russischen Star-Clown Armen Asiryants beim Kölner Weihnachtscircus (Foto: Ariane Günther)

Im Jahre 2015 gastierte der Kölner Weihnachtscircus erstmalig im Palastzelt am Messekreisel auf der rechtsrheinischen Seite. Die knapp zweieinhalbstündige Show verspricht auch in diesem Jahr wieder eine Auswahl von bedeutenden, vielfach preisgekrönten Künstlern aus dem In- und Ausland. Es wurde etwa die Reiter-Familie Donnert aus Budapest verpflichtet, die mit ihrer Artistik auf Kaltblütern den silbernen Clown beim Internationalen Circusfestival von Monte Carlo gewonnen hat. In der Branche hat das Event ähnlichen Status wie die Oscar`s in Hollywood. In der Manege wird darüber hinaus der international tätige Star-Clown Armen Asiryants die Lachmuskeln des Publikums trainieren, der gewagte Drahtseilakt von Alexandre und Taras Krachun sowie die schwindelerregenden Trapeznummer von Luba Uliankina für Spannung sorgen und das „Splitting Globe of Speed“-Finale atemloses Tempo produzieren.

Im fünften Jubiläumsjahr haben sich die Produzenten, das Ehepaar Katja und Ilja Smitt, eine ganz besondere Überraschung für Genießer von Spektakel, Clowns, Trapez und Akrobatik ausgedacht. Vom 5. bis 31. Dezember können sich Gourmets an jedem Samstag bei einem Candlelight-Dinner verwöhnen lassen. Im winterlich dekorierten Restaurant-Pavillon wartet ein kulinarisches Drei-Gang-Menü auf die Zirkusgäste, was als Arrangement zum Eintrittsticket dazu buchbar ist. Für Gruppenreservierungen bietet der Weihnachtscircus spezielle Angebote unter der Woche an. Beliebt sind die Partnertage an Donnerstagen und Freitagen der Spielzeit, an denen es zwei Tickets für den Preis von einem gibt.

Alle Infos zu Tickets und Vorstellungen unter www.koelner-weihnachtscircus.de.

Text/Fotos: Ariane Günther

Anzeige
Anzeige