Pottkuchen

Anzeige

Pottkuchen

500g Kartoffeln

2 Eier

3EL Mehl

800g Speck

2 Zwiebeln

Salz und Pfeffer

Die geschälten Kartoffeln reiben, die Zwiebeln fein würfeln. Eier, Mehl, Salz und Pfeffer mit den geriebenen Kartoffeln und Zweibeln verrühren. Speck in Würfel schneiden, in einen heißen Brattopf geben und auslassen. Den teig dazugeben und bei mittlerer Temperatur backen, bis die Kruste schön knusprig geworden ist.

 

Pottkoche

500g Ädäppel

2 Eier

3EL Mähl

800g Speck

2 Öllich

Salz un Peffer

Die jeschällte Ädäppel rieve, die Öllich en fing Würfele schnigge. Eier, Mähl, Salz un Peffer met däm jerewe Ädäppel un dä Öllichwürflcher durcheineinröhre. Dat Speck en Würfele schnigge un en enem heiße Brotpott usloße. Dä Deich dozujewe un bei Meddelhetz backe, bes die Kroosch nett kross jewoden es.

 

Anzeige

Kompetent: Koeln-Magazin.info

Mehr als 3.000 Seiten zum Thema Köln!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

• Regelmäßige Koeln-Magazin Infos
• Spannendes, Wissenswertes & Nützliches
• Jederzeit abbestellbar

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:





Kölner Schimpfwörter

Ertay Hayit (Herausgeber)
Kölner Schimpfwörter
So richtig auf den Putz hauen. Op Kölsch

Hier können Sie das Buch direkt bestellen:
...zum Hayit-Shop

Auch als E-Book erhältlich
 

Anzeige