Die schönsten Laufstrecken Kölns

Anzeige

Die schönsten Laufstrecken Kölns

In Köln gibt es die unterschiedlichsten Laufstrecken. Von Anfänger bis erfahrener Läufer – für jeden findet sich die passende Joggingroute, die nicht nur langweilig an Straßen entlangführt, sondern bei der man auch etwas erleben kann. Vorbei an Sehenswürdigkeiten, durch Parks und am Rhein entlang.
Die Redaktion von Köln-Magazin.info ist die schönsten Laufstrecken selbst abgelaufen und stellt sie Ihnen hier vor:

Buchtipp: Lust am Laufen

Laufen ist langweilig? Keinesfalls. Rainer Ningel beschreibt in seinem Buch wie wichtig die psychische Einstellung für den Läufer ist. Wer Ziele erreichen will, sollte diese richtig stecken.

... mehr zum Buch „Lust am Laufen"

Rheinpark – Mülheimer Brücke – Riehler Aue – Hohenzollernbrücke

Auf etwa 10 Kilometern führt diese Laufstrecke vom Rheinpark auf der Schäl Sick über die Mülheimer Brücke, entlang der Riehler Aue und zurück über die Hohenzollernbrücke.

... mehr über die Laufstrecke „Köln pur"

Beethovenpark – Decksteiner Weiher

Idyllisch liegen Beethovenpark und Decksteiner Weiher mitten in Köln. Hier ist das Laufen ein wahres Naturerlebnis, das die Motivation weckt die eigene Leistung zu steigern.

... mehr zum Beethovenpark

Grüngürtel, Aachener Weiher

Nicht nur bei Studenten beliebt sind die Anlagen am inneren Grüngürtel. Von den Gleisanlagen der Bundesbahn bis zur Luxemburger Straße bietet das Grünstück eine angenehme Strecke für den kleinen Lauf zwischendurch.

... mehr über die Laufstrecke am Grüngürtel

Stadtwald – Adenauerweiher – Decksteiner Weiher

Joggen in Stadtpark und Umgebung macht vor allem den Läufern Spaß, die gerne lange Strecken laufen. Bei einer Runde durch Wald und Wiesen, über Feldwege mit Steigungen kommt leicht Crosslauf-Stimmung auf.

... mehr zum Stadtwald

Südbrücke, Poller Wiesen, Oberländer Werft

Eine ca. 6,5 Kilometer lange Laufstrecke am Rheinufer entlang mit Blick auf die Kranhäuser und den Kölner Dom.

... mehr über die Strecke am Rheinufer

Anzeige
Anzeige